14.08.2020 08:47 |

Fußball-Highlight

Klopp macht seine Liverpool-Stars im Pinzgau fit

Tottenham mit Star-Coach Mourinho sagte ab - dafür kommt jetzt Englands Meister Liverpool nach Salzburg. Trainer Jürgen Klopp wollte seine Stars ursprünglich in Frankreich versammeln, das fiel flach. Nun kommen Mane und Co. für zehn Tage nach Saalfelden.

Corona hat schon so manche Planung in diesem Jahr durcheinandergewirbelt. Auch jene des FC Liverpool. Der englische Meister und regierende Champions-League-Sieger wollte ursprünglich in Frankreich (Evian) sein Vorbereitungs-Camp für die neue Saison absolvieren. Wie jedes Jahr. Doch coronabedingt kam es Donnerstag Abend zu einer Änderung: Da Engländer ab Montag bei der Einreise aus Frankreich aufgrund der steigenden Coronazahlen in Quarantäne müssen, disponierte Liverpool um.

Immerhin waren Klopps Stars um den Ex-Salzburger Mane schon vergangenen Dezember beim Gruppenduell in der Champions League gegen die Bullen in Salzburg zu Gast. Und in Österreich sind die Corona-Zahlen weiter relativ niedrig.

Während Tottenham zuletzt sein geplantes Camp im Pinzgau absagte, sagte Liverpool in der Nacht von Donnerstag auf Freitag nun zu, wird ab Samstag zehn Tage im Brandlhof in Saalfelden residieren. Dort, wo gerade Frankreichs Top-Klub OGC Nizza untergebracht war.

Und Camp-Veranstalter Hannes Empl verhandelt auch mit Österreichs Serienmeister Salzburg um ein Testmatch mit den „Reds“.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.