13.08.2020 15:35 |

Weltrekordversuch

Martin Hoi zog 11,5 Tonnen schweren Kettenpanzer

Heute wurde es wieder extrem! Martin Hoi, der stärkste Mann von Kärnten, zog einen 11,5 Tonnen schweren Kettenpanzer im Bunkermuseum am Wurzenpass.

Der St. Veiter Martin Hoi ist für seine extremen Kraftakte bereits bekannt. Heute machte er seinem Namen wieder einmal alle Ehre. Er zog im Bunkermuseum am Wurzenpass einen 11,5 Tonnen schweren Saurer-Kettenpanzer. Stolze sieben Meter bewegte er das stählerne Biest durch seine pure Muskelkraft. „Ich habe mir zwar zehn Meter vorgenommen, einreichen werde ich es trotzdem. Schließlich hat noch nie zuvor jemand so etwas gewagt“, verkündet Hoi. Auch Andreas Scherer, Chef des Bunkermuseums, freute sich über die Veranstaltung: „Stahl trifft Stahl. Das gab es in der Form noch nie.“

Dorian Wiedergut
Dorian Wiedergut
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 13. April 2021
Wetter Symbol