13.08.2020 12:51 |

Land nicht zuständig:

Weiter Aufregung um Tourismusprojekt in Fertörakos

Das mittlerweile bewilligte Bauprojekt im ungarischen Fertörakos schlägt nun auch politische Wellen. Die Naturschutzreferentin und Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf reagierte auf Vorwürfe, das Land würde nicht handeln, und übte auch Kritik an Grünen-Landessprecherin Regina Petrik.

Wie berichtet, forderten mehrere Umweltorganisationen, dass der Neusiedler See aufgrund des ungarischen Neubaus auf die Rote Liste der Welterbestätten der UNESCO gesetzt werde.

Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf reagierte nun auf Kritik am Land: „Wir wurden ebenfalls erst jetzt über die Baugenehmigung informiert. Wir haben in der Vergangenheit alle rechtlichen und politischen Möglichkeiten ausgeschöpft.“ Vonseiten des Landes können keine weiteren Schritte unternommen werden. Die Beurteilung des Neusiedler Sees als gefährdetes Naturerbe obliege zudem ausschließlich der UNESCO.

Auf Unverständnis traf bei Eisenkopf auch die Forderung von Grünen-Landessprecherin Regina Petrik, dass das Land Einspruch gegen das Bauprojekt erheben müsse. „Das Land ist hier nicht zuständig. Ich frage mich, ob Frau Petrik ihre Sorgen und Bedenken auch gegenüber der grünen Umweltministerin Leonore Gewessler geäußert hat“, so Eisenkopf.

C. Lampeter, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Dezember 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
3° / 5°
stark bewölkt
2° / 6°
wolkig
3° / 4°
Schneeregen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)