12.08.2020 06:00 |

Möglichster Kandidat:

Neuer Landesrat wird heute fixiert

Wird der Nachfolger des zurückgetretenen Landesrates Christian Illedits bereits morgen auf der Regierungsbank Platz nehmen, wenn der von der Opposition geforderte Sonderlandtag zur Causa Commerzialbank über die Bühne geht? Diese Frage stellten sich derzeit viele. Und die Chancen stehen gut. Aussichtsreichester Kandidat könnte Leonhard Schneemann, Leiter der Kurbad-Tatzmannsdorf AG, sein.

Namen wurden viele genannt in den vergangenen Tagen. Es waren der Abgeordnete Gerhard Hutter, FH-Geschäftsführer Georg Pehm, Energie-Burgenland-Vorstand Michael Gerbavsits, Doskozil-Büroleiter Herbert Oschep und Hans Peter Rucker, Geschäftsführer der Landesholding im Gespräch. Auch Dieter Posch, Bürgermeister von Neudörfl, er wird vermutlich im Bezirk Mattersburg die Nachfolge von Illedits antreten. Öfters wurde auch Landesgeschäftsführer Roland Fürst ins Spiel gebracht, er war es auch, der sich als einer der aussichtsreichsten Kandidaten herauskristallisierte. Doch alle Genannten dürften leer ausgehen.

Das Mega-Ressort, mit den Zuständigkeitsbereichen Pflege, Soziales, Wirtschaft, und Sport dürfte an einen Mann gehen, welchen die Wenigsten auf dem Radar hatten. Außer Landeshauptmann Hans Peter Doskozil, der schon im Vorfeld sagte: „Für mich steht im Vordergrund, dass es sich um eine Persönlichkeit handelt, die nicht nur der Aufgabe inhaltlich gewachsen ist, sondern, wo man auch sagen kann, diese Aufgaben sind bei dieser Persönlichkeit exzellent positioniert.“

Mit Leonhard Schneemann scheint er diesen Mann gefunden zu haben. Der langjährige Bürgermeister von Unterkohlstätten übernahm vor einigen Jahren die Funktion des Geschäftsführers in der Kurbad Tatzmannsdorf AG von Rudolf Luipersbeck. Und dürfte jetzt bereit sein, den Sprung auf die Regierungsbank zu wagen. Die Aufgabe, die er übernimmt, ist groß, das Erbe, das er antritt, wird kein Leichtes sein. Dennoch scheint der 52-jährige Doktor der Wirtschaftswissenschaften der richtige neue Mann im Team Doskozil zu sein. Bereits heute Mittag könnte der Landeshauptmann den neuen Landesrat präsentieren. Der erste Arbeitstag von Leonhard Schneemann in dieser Funktion wäre dann schon morgen beim Sonderlandtag.

Sabine Oberhauser, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 01. Oktober 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
13° / 18°
stark bewölkt
9° / 20°
wolkig
12° / 19°
stark bewölkt
12° / 17°
bedeckt
12° / 19°
einzelne Regenschauer
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.