Täter ist Landsmann:

Somalier wurde mit Glasflasche niedergeschlagen

Geklärt ist nun die brutale Attacke mit einer Glasflasche auf einen Somalier in Linz: es war ein Landsmann.

Am 9. Februar 2020 gegen 6 Uhr verletzte ein bis dahin unbekannter Täter vor einem Lokal in Linz einen 25-jährigen somalischen Staatsangehörigen aus dem Bezirk Linz-Land mit einer Glasflasche am Kopf. Der 25-Jährige wurde schwer verletzt ins Kepler Uniklinikum eingeliefert. Der 25-Jährige sagte aus, dass ihm der unbekannte Täter am Abend zuvor gegen 22 Uhr im Schillerpark Ecstasy verkauft und ihm sein kurzfristig geliehenes Handy nicht mehr zurückgegeben habe.

Täter endlich ausgeforscht
Nach umfangreichen Ermittlungen konnte nun der unbekannte Täter identifiziert werden. Der 29-jährige somalische Staatsangehörige zeigte sich grundsätzlich zum Angriff mit der Flasche geständig, stritt allerdings die anderen Vorwürfe gänzlich ab.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 27. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.