Sky macht‘s möglich

Europacup-Finale steigen mit Fans aus TV-Konserve

Im Auftrag der europäischen Fußball-Union UEFA erstellt der Pay-TV-Sender Sky den Stadionsound bei den Fernseh-Übertragungen von den Finalturnieren der Champions League und der Europa League. Das teilte der Sender am Mittwoch mit. Heißt: Die TV-Zuseher werden die Stadion-Stimmung aus der Konserve hören.

Die Europacup-Spiele finden wegen der Corona-Pandemie ohne Fans statt. Um den TV-Zuschauern dennoch Stadion-Atmosphäre zu vermitteln, soll Sky eine zweite frei wählbare Audio-Option mit künstlicher Stimmung anbieten. Dafür werden Tonaufnahmen früherer Partien der Klubs benutzt.

Die UEFA werde den Service in Zusammenarbeit mit Sky bei den Endrunden der beiden europäischen Klub-Wettbewerbe im August den jeweils übertragenden Sendern der Länder zur Verfügung stellen, hieß es.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.