05.08.2020 10:01 |

Berg mit See verbinden

Masterplan zur Ortskernentwicklung in Annenheim

Ein ganzjährig geführtes Hotel mit Restaurant, dazu die Verbindung vom See zum Berg: Die Trecolore Architects haben den Masterplan zur Ortskernentwicklung Annenheim präsentiert. Alle Beteiligten wie Schifffahrt, Gemeinde, Land, Bahn, Kanzelbahn und Touristiker ziehen an einen Strang.

„Dieses Leuchtturmprojekt zeigt, dass man mit Kooperation und Ausdauer viel schaffen kann“, zeigen sich Landeshauptmann Peter Kaiser und Gemeindereferent Daniel Fellner begeistert. Allein während der Sommersaison frequentieren 40.000 Gäste der Schifffahrt die Anlegestelle. Bürgermeister Klaus Glanznig: Diese soll neu errichtet werden.“ Seepromenade und Seepark sollen attraktiv gestaltet werden. Glanznig: „Die Verbindung vom See zum Berg schafft für alle riesiges Potenzial.“

Impulsgeber war der Neubau des Hotels Kaiserhof, das auf der Aichelberghof-Liegenschaft, die 2014 still gelegt worden ist, errichtet werden soll – und zwar von Hotelier Christian Hofer: „Ich habe mich sofort in diesen Platz verliebt.“ Der Eigentümer von „Kaiserhof Hotels“ in Wien und Kitzbühel will 30 Millionen Euro investieren. 2023 sollte bereits eröffnet werden. Glanznig: „Das wird ein ganzjährig geöffneter Hotelbetrieb mit schönem Restaurant.“

Die Gemeinde will in die Gestaltung und Verschönerung des Ortszentrums mit Landeshilfe 3,8 Millionen Euro investieren.

Die ÖBB-Haltestelle Annenheim soll um zwei Millionen Euro ausgebaut werden. ÖBB-Vorstandsvorsitzender Andreas Matthä: „Hier am Schnittpunkt See-Berg-Bahn wollen auch wir einen Beitrag zum Gelingen leisten.“

Gerlinde Schager
Gerlinde Schager
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)