04.08.2020 14:22 |

Täter wurde gefilmt

Schmankerlstube in einer Nacht zweimal ausgeraubt

Gleich zweimal in einer Nacht wurde der Selbstbedienungsladen von Mario Schwagerle in Tainach bestohlen. Der Unbekannte war vermummt, stopfte in der Schmankerlstube zweimal hintereinander seine Taschen mit Köstlichkeiten wie Schinken, Eier, Käsnudel voll und flüchtete zu Fuß über die Hauptstraße. Der dreiste Dieb wurde dabei von der Überwachungskamera gefilmt.

Mario Schwagerle baute sich während der Corona-Krise in Tainach mit einem Selbstbedienungsladen, der 24 Stunden geöffnet hat, ein zweites Standbein auf. Ehrlichkeit ist in der Schmankerlstube gefragt, denn die Kunden müssen erst bezahlen, nachdem sie sich die Spezialitäten aus den Kühlschränken genommen haben. Das hat ein Dieb in der Nacht auf Montag gleich zweimal ausgenutzt.

Zwei Einbrüche in einer Nacht
„Erstmals kam der Vermummte um 2.21 Uhr und stahl Speck, Würstel, Eier, Ziegenkäse und Käsnudel“ schildert Schwagerle: „Auf dem Überwachungsvideo ist zu sehen, wie er seelenruhig alles in seine große Einkaufstasche packt.“ Um 3.41 Uhr tauchte der Kriminelle erneut auf - diesmal mit Rucksack. Erneut marschierte er, ohne zu zahlen, davon. „Bei jedem Zutritt in der Nacht bekomme ich eine E-Mail. Seit fünf Monaten ging alles gut, jetzt das“, ärgert sich Schwagerle.


Der Täter ist um die 20 Jahre alt und hat brünettes Haar. 

Christian Tragner
Christian Tragner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 29. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.