01.08.2020 15:38 |

In brütender Hitze

Chaos vor Grenzübergängen und kilometerlange Staus

Sommer, Sonne und jede Menge Staus! Seit Freitag drängten Reisende aus Österreich, Deutschland und Co. in den Süden. Lange Wartezeiten gab es vor allem im steirischen Spielfeld, die Abfertigung auf der A9 Richtung Slowenien dauerte rund zwei Stunden. Kilometerlange Staus bildeten sich auch am Kärntner Loiblpass und vor dem Karawankentunnel. Dort mussten Reisende mehrere Stunden ausharren. Die Verkehrskolonne nach Slowenien war mehr als zwölf Kilometer lang. Gründe dafür sind neben den Blockabfertigungen vor allem auch die Corona- und Polizeikontrollen.

Bei der Rückreise vom kroatischen Küstenort Opatija saß eine Kärntner Familie anstatt drei mehr als sieben Stunden im Auto. „Allein vor der kroatisch-slowenischen Grenze standen wir bei über 30 Grad zwei Stunden im Stau. Ohne Klimaanlage wäre das nicht auszuhalten gewesen“, sagt der Kärntner Julian Kellerer: „Unzählige Personen liefen auf der Autobahn zwischen den Fahrzeugen herum. Es herrschte Chaos.“

Den längsten Stau (18 Kilometer) gab es am Samstag übrigens auf der A10 Tauernautobahn in Salzburg. Ein defekter Lkw blockierte dort einen Fahrstreifen zwischen Hallein und Kuchl.

Elisa Aschbacher, Kronen Zeitung

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.