Neue Bäume sind gelb

Linden am Hauptplatz bereits jetzt kaputt?

Wir haben erst Ende Juli – aber am Hauptplatz „herbstlts“ schon jetzt! Das könnte man derzeit zumindest meinen, wenn man an der Dreifaltigkeitssäule vorbei flaniert und einen Blick auf die erst vergangene Woche positionierten neuen Bäume wirft. Denn die Blätter der 30 Winterlinden erstrahlen in herbstlichem Gelb statt in sattem Grün. Doch der Fachmann beruhigt.

„Ist denn schon Herbst?“; „Lange haben die aber nicht gehalten“; „Die gehen bestimmt ein, weil die Gärtner nicht durch die gesperrte Theatergasse kommen“; So lauteteten gestern Vormittag gut gelaunte Kiebitze am Hauptplatz, als sie die 30 Winterlinden betrachten.

Kritik an „Hauptplatzbegrünung“
Die Bäume sind derzeit ein großes Thema. So dauerte es auch nicht lange, bis der Umstand, dass sich die Blätter der Neuankömmlinge bereits nach einer Woche gelb färbten, die politischen Gegner von VP-Grünreferent Bernhard Baier auf den Plan rief. So meinte FP-Stadtvize Markus Hein etwa: „Kaum aufgestellt, beginnt die neue 100.000 Euro teure ,Hauptplatzbegrünung‘ zu verwelken.“ Was ist wirklich los mit den Bäumen? Die „Krone“ fragte nach bei Kriegergut-Chef und Gartengestaltungsprofi Markus Lindinger, der die Schattenspender nach Linz bringen ließ.


Verpflanzungsschock un Hitzestress als Ursache

„Normalerweise werden Bäume im Herbst gepflanzt. Dass sich jetzt die Blätter gelb verfärbt haben, ist nichts dramatisches. Eigentlich ist das die übliche Reaktion dieser Bäume. Da man ihnen beim Verpflanzen Wurzeln wegnahm, kam es zu einem Schock. Dazu kommt noch der Hitzestress, der die Verdunstung beschleunigt“, so Lindinger, der weiter meint: „Man muss die Kirche im Dorf lassen. Die Blätter werden abfallen, aber auch wieder nachtreiben.“ Und der Gartengestaltungsprofi bleibt dabei: „Diese spezielle Art der Winterlinde, die wir am Linzer Hauptplatz aufgestellt haben, ist die perfekte Sorte.“

Mario Ruhmanseder
Mario Ruhmanseder
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 19. April 2021
Wetter Symbol