28.07.2020 14:01 |

Volksschule zu haben

Neuhaus sucht weiter nach „schlauen Investoren“

Einen „Lost Place“ der besonderen Art findet man nur wenige Kilometer von der slowenischen Grenze entfernt in der Gemeinde Neuhaus. Die ehemalige Volksschule Schwabegg steht seit Jahren leer. Immer wieder gibt es internationale Interessenten. Bisher sind der Gemeinde aber alle abgesprungen. Seit 2016 steht die ehemalige zweisprachige Volksschule ganz verlassen da.

Nach 141 Jahren schloss die Bildungsanstalt mit nur noch einem Dutzend Schülern die Tore. Diese Mädchen und Buben besuchen die wenige Kilometer entfernte VS Neuhaus.

Der Verkauf des alten Schulgebäudes sollte dann eigentlich der Gemeinde zu Gute kommen. Immer wieder gab es interessante Kaufangebote, doch das „Haus für schlaue Typen“, wie es beim Verkauf angepriesen wird, geht einfach nicht über die Ladentheke.

Das Schulhaus ist vielen Interessenten offenbar zu groß. Immerhin 399 Quadratmeter Wohnfläche, und einen Turnsaal gilt es zu füllen. Gemeindechef Gerhard Visotschnig: „Es gab immer wieder Interessenten, leider ist es noch nicht zum Verkauf gekommen.“ Auf dem Gelände liegen weiters eine Halle sowie Sportplatz. Auch Vereine nutzten diese Einrichtungen.

Die Schule wurde in den 1990-ern generalsaniert, deswegen sind Gebäude und Grundstück in einem guten Zustand. „Spannend wäre etwa eine Nutzung als Galerie. Die Räumlichkeiten würden das hergeben“, sagt Visotschnig. Möglich wäre aber auch ein Raum der Begegnung für das ganze Dorf oder eine Privatschule.

Elisabeth Nachbar
Elisabeth Nachbar
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 13. April 2021
Wetter Symbol