27.07.2020 12:28 |

86 Neuinfektionen

Corona: Die Lage in Österreich zum Wochenstart

Innerhalb von 24 Stunden sind in Österreich 86 Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert worden. Die meisten Fälle traten erneut in Oberösterreich und Wien auf.

So wurden in Oberösterreich 30 und in Wien 27 Neuinfektionen vermeldet. In Niederösterreich gab es 16, in Salzburg acht, im Burgenland drei und in der Steiermark zwei neue Corona-Fälle. In Tirol wurde eine Neuinfektion registriert, in Kärnten wurde am Montag die Zahl der Neuinfektionen aufgrund einer Datenbereinigung mit minus eins angegeben. Vorarlberg meldete keinen einzigen neuen Corona-Fall.

Die Zahl der aktiv an Covid-19 Erkrankten wurde am Montag mit 1551 angegeben. 95 der Erkrankten müssen in einem Spital behandelt werden, 16 davon liegen auf der Intensivstation.

Mittlerweile verstarben in Österreich 713 Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert waren.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. April 2021
Wetter Symbol