14.07.2020 14:52 |

Meinung geändert

Daniela Katzenberger will kein zweites Kind mehr

Noch vor einigen Jahren wünschte sich Daniela Katzenberger ein Geschwisterchen für ihre Tochter Sophia. Jetzt verrät die Kult-Blondine, dass sie den Kinderwunsch verworfen habe.

„Wir planen da nichts. Haben wir mal eine Zeit lang, hat nicht geklappt. Und jetzt planen wir das tatsächlich auch nichts mehr und wollen auch eigentlich kein zweites Kind mehr“, gestand Daniela Katzenberger in einem RTL-Interview.

Familienbett als Verhütung
Dass ihre Tochter Sophia kein Geschwisterchen bekommen soll, hat Ehemann Lucas Cordalis noch nicht ganz verdaut. „Für Lucas ist es ein bisschen schwieriger zu akzeptieren“, erklärte der Reality-Star. Verhütung sei trotz allem nicht nötig, meint die Kult-Blondine. „Wir haben ein Familienbett, da brauchen wir nicht zu verhüten.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol