07.07.2020 12:00 |

Erinnerungen:

Seit 40 Jahren Priester

Ein ganz besonderes Jubiläum hat der Generalvikar der Diözese Eisenstadt, Martin Korpitsch, in der Heimatgemeinde Mogersdorf gefeiert. Weitere Bilder des Jubilars finden Sie in unserer heutigen Printausgabe (Burgenland) auf Seite 22.

Zusammen mit vielen Gläubigen beging er sein 40-jähriges Priesterdasein. Dabei wurden unter anderem Erinnerungen an die Weihe zum Diener Gottes sowie an seine erste Messe wach, die er im Juli 1980 ebenfalls in Mogersdorf gehalten hatte. Auch sein „Chef“, Bischof Stefan László, war damals zu Gast.

Korpitsch wurde später der Sekretär von László und half mit, den Papstbesuch im Jahr 1988 vorzubereiten. Generalvikar ist er seit 2013.

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. August 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
19° / 28°
bedeckt
18° / 26°
starke Regenschauer
17° / 28°
leichter Regen
19° / 28°
stark bewölkt
19° / 27°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.