Meyers Abschiedsparty

„Werde Freunde, Oper und Kaiserschmarrn vermissen“

Eine metergroße Sachertorte und Gäste, die Dominique Meyer Rosen streuten: Ehre, wem Ehre gebürt. Seine zehnjährige Amtszeit verabschiedete der Staatsoperndirektor, bevor es für ihn nach Mailand geht, in Gobelsburg. Ausgerichtet wurde das Fest von der ehemaligen Opernball-Organisatorin Maria Großbauer, denn die beiden verbindet eine tiefe Freundschaft. Adabei-TV war bei der emotionalen Abschiedsparty mit dabei. 

 krone.at
krone.at
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Kostenlose Spiele