Kolumne „Stopplicht“

So macht sich Österreichs Fußball zur Lachnummer

Das Reduzieren des Punkteabzugs für den LASK sorgt für Staunen. Und es wird lange Zeit keine Abschlusstabelle geben, meint Krone-Sportchef Peter Frauneder in seiner Kolumne.

Österreichs Fußball sorgt derzeit für viele Schlagzeilen. Leiderfast ausschließlich für negative:

 Bei Rapid wird ein sexistisches Transparent entrollt, das viel zu lange hängen bleiben darf. Dass Geschäftsführer Christoph Peschek erst sehr spät ins Stadion kam, weil seine Frau und seine beiden Kinder an einem Magen-Darm-Virus erkrankt waren, kann dafürauchkeineswegs eineechte Entschuldigung sein.

 Und nur einen Tag später rudert die Bundesliga völlig zurück, führt sich selbst ad absurdum, indem sie dem LASK zwei von insgesamt sechs wegen des Corona-Verstoßes abgezogenen Punkten zurückgibt.

Warum, weiß kein Mensch so wirklich. Die Begründung, es sei wegen der unterschiedlichen Wertigkeit der Punkte in Grund- und Finaldurchgang geschehen, ist unverständlich und fadenscheinig. Eher wollte man wohl weitere Schritte der Oberösterreicher verhindern.

Keine Abschlusstabelle
Die diese freilich trotzdem setzen werden. Indem sie auch gegen die Entscheidung des Protestkomitees vorgehen werden. Die zwei zurückgegebenen Punkte hin, das damit verursachte Chaos her. Ohne sich dabei auf eine der beiden Seiten zu stellen, ohne dem einen oder dem anderen recht zu geben, steht nämlich somit eines fest. Es wird nach der letzten Runde keine Abschlusstabelle feststehen. So macht sich Österreichs Fußball leider selbst zur Lachnummer

Peter Frauneder, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol