Virtuelle Dauerkarten

Schottische Liga präsentiert kreative Fan-Lösung

Die höchste schottische Fußball-Liga beginnt die nächste Saison im August. Fans können für die Saison 2020/21 eine „virtuelle Dauerkarte“ erwerben, teilte die Scottish Professional Football League (SPFL) am Mittwoch mit. Man habe sich mit TV-Rechteinhaber Sky Sports geeinigt, dass die Fans alle Heimspiele ihres Teams im Livestream anschauen können. Die Clubs werden an den Einnahmen beteiligt.

Wegen der Coronakrise war die Saison in der schottischen Premiership vorzeitig beendet und Celtic Glasgow zum Meister erklärt worden. In der kommenden Spielzeit in Schottland werden vorerst keine Zuschauer in den Fußballstadien zugelassen. Was die finanzielle Kompensation für abgesagte Spiele der vergangenen Saison angeht, hätten die SPFL und Sky ebenfalls eine Einigung erzielt, hieß es.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.