28.05.2020 09:53 |

Corona-Krise:

Auf die Gesundheit achten

Wie kräfteraubend die letzten Wochen für viele Frauen waren, bemerken sie erst jetzt. Beratungsstellen bieten vielfältige Hilfe an.

Die Mehrfachbelastung durch Haushalt, Kinderbetreuung und Homeoffice zerrte zuletzt an den Kräften vieler Frauen. Daher steht der heutige Internationale Aktionstag der Frauengesundheit ganz im Zeichen der Krise. „Die Anstrengungen der vergangenen Wochen haben bei vielen Frauen physische und psychische Spuren hinterlassen“, wissen Expertinnen von Feminina Frauengesundheit im Burgenland.

Die Frauenberatungsstellen bieten umfassende Hilfe. An Betroffene wird appelliert, das vielfältige Angebot bei Bedarf in Anspruch zu nehmen.

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Juli 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
21° / 31°
heiter
17° / 31°
einzelne Regenschauer
18° / 30°
heiter
19° / 30°
heiter
19° / 30°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.