26.05.2020 05:55 |

„Stolz auf Figur“

Kourtney Kardashian: Zufrieden mit Gewichtszunahme

Reality-Star Kourtney Kardashian ist trotz einer kleinen Gewichtszunahme überaus stolz auf ihren Körper und lässt sich von „Schwanger“-Unterstellungen nicht ärgern.

Wie so viele von uns hat auch die „Keeping Up With The Kardashians“-Darstellerin seit Beginn der Corona-Krise an Gewicht zugelegt. Trotzdem fühlt sich Kourtney Kardashian wohl in ihrer Haut. 

„Stolz auf meine Figur“
Sie verriet: „Vor Kurzem habe ich gesehen, dass jemand unter eines meiner Fotos ,schwanger, schwanger, schwanger' geschrieben hatte. Und ich antwortete: ,Das ist meine Körperform.' Ich habe definitiv zugenommen während der Quarantäne, aber ich liebe meinen Körper, bin stolz auf meine Figur und poste es. Ich finde nicht, dass ich schwanger aussehe. Wir haben alle unterschiedliche Körper und ich bin stolz drauf. Aber es ist nicht immer einfach.“

Daher wolle sie anderen Frauen Mut machen: „Wir neigen dazu, uns aufs Negative zu fokussieren.“

Auf Körper hören
Kürzlich hatte die 41-Jährige auch andere Frauen davor gewarnt, sich vor „unrealistischen“ Erwartungen zu hüten, nach der Geburt wieder in Form zu kommen. 

„Das Wichtigste ist, auf deinen Körper zu hören und das, was du tust, für dich zu tun und nicht für die gesellschaftlichen Standards, deinen Körper wieder in Form zu bringen, denn sie sind unrealistisch“, mahnte der Reality-TV-Star. Als Kourtney ihren mittlerweile zehn Jahre alten Sohn Mason bekam, wandte sie sich dem Gehen und Laufen zu, um die Kilos loszuwerden, während sie sich nach der Geburt von Tochter Penelope (7) für „sanftes Training und viel Yoga“ entschied. Nach Reigns (5) Geburt endteckte sie dann das High-Intensity-Intervalltraining (HIIT) für sich.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.