24.05.2020 09:22 |

Hohe Investitionen:

Doskozil baut das Land um

Viele Baustellen hat Landeshauptmann Hans Peter Doskozil aktuell zu bewältigen - im positiven Sinn. Das Land treibt derzeit gleich mehrere Projekte voran. Außerdem ist geplant, die öffentlichen Dienststellen besser über das Land zu verteilen. Dadurch sollen die strukturschwächeren Regionen gestärkt werden.

Erst vor wenigen Tagen wurde etwa der Spatenstich für den Krankenhaus-Neubau in Oberwart gesetzt. Dort wird ein Spital mit 319 Betten und einem umfassenden Leistungsspektrum entstehen. Die Kostenobergrenze beträgt 235 Millionen Euro. Nach der Corona-Unterbrechung laufen auch die groß angelegten Sanierungsarbeiten an der Burg Schlaining wieder auf Hochtouren. Das Wahrzeichen soll als Veranstaltungsort aufgewertet werden und bei „100 Jahre Burgenland“ 2021 eine zentrale Rolle spielen.

Im selben Jahr ist auch der Start für den Ausbau des Fachhochschul-Campus Pinkafeld. Rund 30 Millionen Euro werden investiert. Für ein Teilprojekt - das Forschungszentrum „Lowergetikum“ - laufen bereits erste Vorarbeiten. Gleichzeitig wird dezentralisiert: KRAGES, Baudirektion und WiBuG erhalten neue Standorte in den Landesteilen. „Mir ist wichtig, dass wir unser Bundesland nach der Corona-Krise wieder auf Wachstumskurs bringen. Um ein gleichmäßiges Entwicklungstempo zu gewährleisten, setzen wir im Südburgenland aktuell besonders viele Impulse“, sagt der Landeschef.

Christoph Miehl, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 05. Dezember 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
3° / 9°
wolkig
-1° / 8°
wolkig
3° / 9°
wolkig
3° / 10°
wolkig