22.05.2020 15:45 |

Coronavirus

Großes und Kleines Deutsches Eck wieder offen

Auch touristische Ausflüge ohne Halt in Deutschland und Familienbesuche sind wieder möglich.

Die Corona-bedingten Einschränkungen sind passe, der Grenzübertritt bzw. die Durchfahrt über das „Große Deutsche Eck“ sowie das „Kleine Deutsche Eck“ - und damit der direkte Weg von Salzburg nach Tirol oder zurück - sind wieder möglich. Damit sei auch die Durchreise für touristische Zwecke ohne Halt in Deutschland sowie für Familienbesuche wieder gestattet, teilte das Land Tirol am Freitag mit.

Dies sei das Ergebnis von Verhandlungen zwischen Österreich und Deutschland, erklärte Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP). Das „Große Deutsche Eck“ (Strecke Walserberg - Kiefersfelden/Kufstein) sowie das „Kleine Deutsche Eck“ (Salzburg - Bad Reichenhal - Lofer) könne für den Durchgangsverkehr immer dann genutzt werden können, wenn eine Einreise nach Deutschland entsprechend der deutschen Vorschriften möglich ist.

Nachweispflicht für Touristen

Für die Durchreise für touristische Aufenthalte innerhalb Österreichs gelte eine Nachweispflicht - beispielsweise durch eine Buchungsbestätigung, Rechnung oder bei Ferienwohnungen eine Meldebescheinigung. Nach wie vor nicht erlaubt ist es laut Land jedoch, die Grenzen für Einkaufsfahrten nach Deutschland oder für Ausflüge in Deutschland zu passieren.

Vor Kurzem sah es noch anders aus

Das „Kleine Deutsche Eck“ konnte bisher nur von Personen, die in der kritischen Infrastruktur und in der Daseinsvorsorge tätig sind sowie von medizinischem Personal, Mitgliedern von Blaulichtorganisationen oder Berufspendlern passiert werden. Auch wer eine medizinische Leistung unbedingt in Anspruch nehmen musste, durfte die Grenze passieren. Aus „besonders berücksichtigungswürdigen Gründen“ waren zuletzt auch Besuche von nahen Verwandten gestattet.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.