21.05.2020 11:00 |

Fußball-Unterhaus

„Aktien“ peilen 2. Liga an - Protest beim Verband

Etliche Vereine im Salzburger Unterhaus haben wieder mit dem Training angefangen. Obwohl noch nicht feststeht, wann die neue Saison beginnt, beschäftigen sich die Klubs schon intensiv mit der Kaderplanung. Dabei stehen drei Salzburger „Aktien“ vor einem bedeutenden Karriereschritt. Des Weiteren kämpfen der SAK und Pinzgau wie angekündigt mit allen Mitteln um einen Startplatz im ÖFB-Cup.

Die Seekirchner Fabian Neumayr und Felix Eliasch (beide 21) sowie der Adneter Torwart Mirel Kahrimanovic (18) werden alle mit Vereinen aus der 2. Liga in Verbindung gebracht. Neumayr, der die ganze Jugend beim Klub durchlief und anschließend für drei Jahre nach Thalgau wechselte, ist seit einem Jahr wieder zurück. Sechs Tore erzielte er im Herbst. „Ich hatte ein Gespräch beim GAK, aber auch andere Profiklubs zeigen Interesse.“ Zu den Grazern wechselte im Winter schon Außenverteidiger Josef Weberbauer aus Kuchl, der zuvor mit dem SAK reüssiert hatte.

Kollege Eliasch, der 2013 vom Bullenstall zu den Seekirchnern stieß, gilt ebenso als Wechselkandidat. Der Verteidiger befindet sich derzeit auf der Suche nach möglichen Abnehmern: „Es gibt noch nichts Konkretes, aber es ist mein Ziel in den Profifußball zu kommen.“ Sollte es nichts werden, bleibt er definitiv in Seekirchen. Mirel Kahrimanovic wurde bereits als Unterhaus-Kicker ins Nachwuchs-Nationalteam geholt, stand bei der U19 des ÖFB bislang fünfmal im Kader. Zuletzt hatte der Schlussmann großen Anteil am Adneter Erfolgslauf in der Salzburger Liga. Wo die Schnöll-Crew als Zweiter überwintert hat. „Er hatte im Herbst schon Probetrainings bei Dinamo Zagreb und den Young Violets“, verrät Coach Tom Schnöll. Nun sollen mehrere heimische Zweitligisten an ihm dran sein.

SAK und Pinzgau fordern das ÖFB-Cup-Ticket

Neues gibt’s auch an anderer Front: SAK und Pinzgau legten Protest gegen die Vergabe der ÖFB-Cup-Tickets nach Maßstab der Saison 2018/19 ein. Laut Gutachten vom April hätte man die abgeschlossene Regionalliga Salzburg-Tabelle vom Herbst trotz Saisonabbruchs später als Wertungskriterium heranziehen können.

Philip Kirchtag
Philip Kirchtag
Walter Hofbauer
Walter Hofbauer
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.