18.05.2020 09:00 |

„Gute Nachrichten“

Respekt.net: Projekte für die Gesellschaft

Für eine bessere Gesellschaft setzt sich der Verein Respekt.net durch verschiedene Initiativen ein. Eine ist die gleichnamige Crowdfunding-Plattform, auf der Einzelpersonen und kleine Gruppen Unterstützer für ihre gesellschaftspolitischen Projekte finden können.

Von Armut über Frauenrechte, Demokratie, Bildung, Flüchtlinge bis hin zu Umweltschutz - die Palette an Projektthemen, für die man auf der Plattform Respekt.net Geld sammeln kann, ist breit. Ziel ist dabei stets, durch die Initiativen die Welt ein Stück besser machen zu wollen - und auch auf Menschen, die am Rand unserer Gesellschaft stehen, nicht zu vergessen. In zehn Jahren konnten bisher 2,6 Millionen Euro Spenden für rund 530 Projekte lukriert werden. So wurde kürzlich erfolgreich für Wiener Mutter-Kind-Häuser gesammelt, wo Hygieneartikel, Lebensmittel und technisches Equipment für E-Learning dringend benötigt wurden.

Und auch für das Projekt „Frühstück im Park“, bei dem obdachlose Menschen in einem Park wöchentlich ein Frühstück erhalten. Für Projekte in Zusammenhang mit der Corona-Krise wurde das Spendensammeln vereinfacht und Finanzierungsfristen sowie -schwellen, die sonst gelten, aufgehoben. Übrigens zeichnet der Verein heuer wieder „Orte des Respekts“ - also Initiativen und Projekte, die Respekt leben und unser Zusammenleben positiv gestalten - mit Preisgeldern aus.

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 10. April 2021
Wetter Symbol