Hilfe kam zu spät

Mann (67) starb bei Feuer in Einfamilienhaus

Schrecklich! Mittwochnacht ging plötzlich ein Einfamilienhaus in Allerheiligen im oberösterreichischen Mühlkreis in Flammen auf. Der Untermieter (63) wurde vom Rauch geweckt. Er verständigte sofort die Feuerwehr. Der Haubesitzer (67) befand sich noch im Gebäude, konnte nur noch Tod geborgen werden.

Am 13. Mai gegen 23.20 Uhr brach im Einfamilienhaus eines 67-Jährigen in Allerheiligen im Mühlkries aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus. Auf das Feuer wurde der 63-jährige Untermieter aufmerksam, welcher wegen der starken Rauchentwicklung wach wurde und in den Garten flüchtet. Er veranlasste die Verständigung der Einsatzkräfte.

Vergebliche Reanimationsversuche
Beim Eintreffen der Feuerwehr befand sich der Hausbesitzer noch im Objekt. Er konnte leblos im Haus aufgefunden und geborgen werden. Durchgeführte Reanimationsversuche durch das anwesende Notarztteam verliefen negativ. Der verletzte Untermieter wurde ins Kepler Uniklinikum Linz eingeliefert.

Die näheren Umstände des Brandes, insbesondere die Brandursache, sind derzeit nicht bekannt. Die Ermittlungen wurden vom Landeskriminalamt OÖ übernommen.

Krone Oberösterreich
Krone Oberösterreich
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.