Freude in Saxen

Erste Weißstorch-Küken in OÖ geschlüpft

Die ersten Weißstorch-Küken in Oberösterreich sind da: Vier Jungvögel sind im Horst auf der Volksschule von Saxen (Bezirk Perg) im Mühlviertel geschlüpft, wie der Naturschutzbund am Montag informierte. Nun sei zu hoffen, dass das Quartett die Eisheiligen gut übersteht. Weitere Weißstörche brüten - wie bereits im Vorjahr - auch in Bad Leonfelden, Grein und Haslach.

Der Weißstorch gilt als Frühlingsbote und Überbringer von Babys. In Oberösterreich ist der großer Schreitvogel mit den roten Stelzbeinen und dem langem Schnabel ein sehr seltener Brutvogel. Am Montag, 4. Mai ist das erste Weißstorch-Küken im Horst auf der Volksschule von Saxen geschlüpft. Am Samstag hat auch das letzte der vier Jungen das Ei verlassen, so Robert Gattringer, OÖ. Storchenbeauftragter und Mitarbeiter bei der Naturschutzbund-Regionalgruppe Machland Nord. Nun bleibt zu hoffen, dass das Quartett die Eisheiligen gut überstehen wird.

Jetzt für unseren Tierecke-Newsletter anmelden:

Lebensraum erhalten
In Oberösterreich sind - wie im Vorjahr - vier Weißstorchen-Horste besetzt: Neben Saxen wird auch in Bad Leonfelden, Grein und Haslach gebrütet. Meister Adebar zu schützen bedeutet seinen Lebensraum zu erhalten. Nur wo es noch Feuchtwiesen und Blumenwiesen, naturnahe Bäche und Flüsse, Gewässeraltarme und Teiche gibt, haben der Weißstorch und mit ihm zahlreiche andere Tier- und Pflanzenarten eine Chance. Der Naturschutzbund ruft daher zum Erhalt und Neuanlage dieser typischen Storchenlebensräume auf, damit auch in Zukunft junge Weißstörchen in Oberösterreich schlüpfen und flügge werden.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 31. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.