Corona-Pandemie

Erneut mehr als 10.000 Neuinfizierte in Russland

Ausland
04.05.2020 11:57

Die Zahl der in Russland mit dem Coronavirus binnen 24 Stunden Neuinfizierten ist am Montag wie am Vortag über 10.000 Menschen gelegen. Mit 10.581 waren es 52 weniger als beim Rekord vom Sonntag. Damit stieg die Gesamtzahl der bisher Infizierten auf über 145.000. Das ist Rang sieben hinter den USA, Spanien, Italien, Großbritannien, Frankreich und Deutschland, auf das noch rund 20.000 Fälle fehlen.

76 Tote im 24-Stunden-Fenster ließen die Anzahl der Covid-19-Opfer in Russland gesamt auf 1356 ansteigen. Die Zahl der Corona-Patienten nimmt in Russland seit Tagen so rasant zu wie in keinem anderen Land - obwohl Ausgangssperren gelten, mit denen eine weitere Ausbreitung des Erregers verhindert werden sollte.

(Bild: AFP)

In den vergangenen Wochen wurden die Corona-Tests in Russland deutlich ausgeweitet. Experten zufolge sind deshalb deutlich mehr Fälle nachgewiesen worden. Auch Regierungschef Michail Mischustin wurde positiv getestet.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Kostenlose Spiele