30.04.2020 18:55 |

Kultur in Corona-Krise

Polarexpedition: Flaschenpost aus dem Packeis

Es ist nicht das erste Mal, dass sie gemeinsame Sache machen. Und weil sich der coronale Kulturgau gut mit dem Feststecken im Packeis vergleichen lässt, heften sich Unikum und Vada auf die Spuren des britischen Polarforschers Ernest Shackleton und „segeln“ auf der DS Morgenröte neuen Perspektiven entgegen.

Wir schreiben das Jahr 1914 im goldenen Zeitalter der Antarktisforschung: Shackleton hat bereits an der von Robert Falcon Scott geleiteten Discovery-Expedition teilgenommen, kehrt 1908 als Leiter der Nimrod-Expedition in die Arktis zurück, und bricht nun zum dritten Mal auf der Endurance ins ewige Eis auf. Im Weddell-Meer wird der stolze Dreimaster vom Packeis eingeschlossen, erdrückt und sinkt. Erst 635 Tage später kehrt die gesamte (!) Mannschaft nach Hause zurück und Shackletons abenteuerliche Rettungsaktion schreibt Geschichte.

„Erste Kärntner Polarexpedition“
Ein gutes Jahrhundert später formieren sich das Universitätskulturzentrum (Unikum) und Vada als Verein zur Anregung des dramatischen Appetits zur „ersten Kärntner Polarexpedition mit dem hehren Ziel, neue Seewege und Länder zu erkunden und wertvolle Erkenntnisse für Wissenschaft, Kunst und das soziale Zusammenleben zu gewinnen.“ So weit, so löblich!

Doch weil auch der virtuelle Raum seine Tücken hat, und der virale Sturm die DS Morgenröte schwer beschädigte, liegt das kreative Unterfangen sozusagen auf Eis und die Mannschaft steckt im Schiffsbauch fest, wo sie dazu verdammt ist abzuwarten, „ob das ersehnte Tauwetter einsetzt oder uns vorher die Kohle ausgeht.“ Wie gut, dass jeder als Retter fungieren und Eis zum Schmelzen bringen kann, indem man „Kohle für die DS Morgenröte-Zora“ (Verwendungszweck) einzahlt auf: IBAN: AT52 3900 0000 0250 7390, BIC: RZKTAT2K

Und weil diese „Kohle“ nicht nur die Fahrrinne freimacht, sondern auch die Kreativität befeuert, schickt die Mannschaft vielfältige kulturelle Flaschenpost aus dem Packeis, die sich auf: www.unikum.ac.at öffnen und erleben lässt.

Irina Lino
Irina Lino
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol