30.04.2020 14:35 |

Lange ermittelt

Jugendliche überfielen Betrunkenen - ausgeforscht

Drei Jugendliche, die Mitte Februar beim Augarten in Wien-Leopoldstadt einen 29 Jahre alten Mann mit Faustschlägen und Fußtritten traktiert und ihm seine Wertsachen abgenommen hatten, sind nun ausgeforscht worden. Auf die Spur des Trios kam man dank eines Lichtbildes aus einem Bankomaten, das einen der Verdächtigen zeigte.

Die Festgenommenen - zwei 16-jährige Afghanen und ein 17 Jahre alter Syrer - waren am 16. Februar kurz nach Mitternacht auf den stark alkoholisierten Mann losgegangen, nachdem dieser an einem Bankomaten Geld behoben hatten. Ein Foto, das bei diesem Vorgang angefertigt wurde, führte letztlich zu den Tatverdächtigen.

Direkt neben dem Mann hatte sich einer der 16-Jährigen postiert, der von der Bankomat-Kamera miterfasst wurde. Nach langwierigen Ermittlungen konnte die Identität des Burschen geklärt werden - wie sich herausstellte, befand sich der 16-Jährige zu diesem Zeitpunkt wegen anderer Raubdelikte bereits in Haft.

Alle Verdächtigen geständig
Zu dem rund zweieinhalb Monate zurückliegenden Raub befragt, war der 16-Jährige laut Polizei gleich geständig und gab auch seine beiden Mittäter preis. Der zweite 16-Jährige saß ebenfalls bereits wegen mehrerer Gewaltdelikte in Haft, der auf freiem Fuß befindliche 17-Jährige soll die ihm angelastete Tat mittlerweile auch zugegeben haben.

Opfer konnte sich an nichts erinnern
Der ausgeraubte 29-Jährige hatte sich selbstständig in ein Krankenhaus begeben, nachdem ihm das Trio mit Gewalt Bargeld, ein Mobiltelefon und eine Sonnenbrille abgenommen hatte. Das Spital erstattete Anzeige, da der Mann Hämatome und Abschürfungen aufwies, die auf körperliche Übergriffe schließen ließen. Aufgrund seiner Alkoholisierung hatte der 29-Jährige keine Angaben dazu machen können, was ihm widerfahren war.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol