Zeitlimit beim Spielen

So lange dürfen Kinder vor dem Tablet sitzen

Shopping-Tipps
05.05.2020 06:00

Tablets sind nicht mehr nur bei Erwachsenen beliebt. Die praktischen Geräte erfreuen sich auch bei Kindern großer Beliebtheit. Allerdings sollte die Zeit vor dem Tablet beschränkt und der Umgang mit dem Gerät genau erklärt werden.

Ob Spielen, Lesen oder Lernen - Tablets sind in jeder Hinsicht eine sinnvolle Investition. Das Spielen auf dem bunten Bildschirm macht natürlich auch den Nachwuchs neugierig. Statt Fernsehen tippen die Kleinen lieber auf dem Tablet herum. Sofern die Inhalte kindgerecht sind und die Zeit vor dem Tablet beschränkt wird, ist der Umgang damit auch kein Problem. Doch wie lange sollten Kinder überhaupt mit dem Tablet beschäftigt sein dürfen?

(Bild: stock.adobe.com)

Grundsätzlich gilt: Versuchen Sie, die Nutzung elektronischer Geräte bei Kindern so gut es geht einzuschränken. Locken Sie die Kleinen lieber in den Garten oder verbringen Sie die Zeit an der frischen Luft. Wenn es das Wetter nicht zulässt und die Kleinen mal allzu quengelig sind, können Sie gerne auch das Tablet als Babysitter einsetzen. Aber: Legen Sie ein Zeitlimit fest. Folgende Empfehlungen gelten für: 

  • Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren: bis zu 30 Minuten vor dem Bildschirm
  • Kinder im Alter von 7 bis 9 Jahren: bis zu 60 Minuten vor dem Bildschirm

Auch ist es empfehlenswert, ein kindgerechtes Tablet anzuschaffen. Diese sind meist kleiner und so ergonomisch geformt, dass sie für kleine Kinderhände geeignet sind. Folgende Tablets können wir Ihnen empfehlen: 

Amazon Fire Kids Edition Tablet

Kindertablet

Kindertablet

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele