Matura in OÖ

Zu Lernstress gesellt sich jetzt die Reiseangst

Oberösterreichs Corona-Maturanten haben derzeit mit vielen Hürden zu kämpfen - die Termine für die schriftlichen Prüfungen rücken immer näher. Große Verunsicherung hat sich außerdem durch Angebote von einem Eventreise-Veranstalter breit gemacht...

Ich stehe jeden Tag um 7 Uhr auf und versuche so viel wie möglich weiterzubringen. Zum Ausschlafen ist keine Zeit“, ist Maturantin Anna Lechner (18) aus Gurten gestresst. „Die Umstellung war am Anfang schon ein Schock für mich. Aber wir sind alle alt genug und ein bisschen Eigenverantwortung schadet niemandem“, sagt ihre Mitschülerin Susanne Hager (17), auch aus Gurten. In einem Punkt sind sie sich einig: „Auf Maturareise wollen wir heuer auf keinen Fall. Gesundheit geht vor.“

Reise-Petition gestartet
Ähnlich wie die beiden sieht das auch Lorenz König (18) aus Linz. Weil er vom Außenministerium keine Infos zu Regeln für Maturareisen bekommen hat, startete er eine Online-Petition mit dem Namen „Eventmaturareisen sind in der Coronakrise verantwortungslos“.

Zitat Icon

Ich bin dafür, dass man die Maturareisen jetzt absagt. Wenn so viele Jugendliche gemeinsam im Ausland feiern, ist das ein großes Risiko für das ganze Land.

Maturant Lorenz König

Angebot von Veranstalter
Reiseanbieter „X-Jam“ schrieb in einer Mail an die Maturanten, dass man sich bis 4. Mai entscheiden kann, ob man die Reise kostenlos auf den Herbst verschieben oder zu günstigen Konditionen stornieren möchte. Konkurrent „Summersplash“ hält davon nichts: „Ich würde jedem raten, noch nicht zu stornieren, sondern abzuwarten, bis es klare Regeln gibt“, so Splashline-Chef Didi Tunkel. Seit dem Schreiben geht’s in 10…% aller Reisefragen bei der AK OÖ um Maturareisen. Konsumentenschützerin Ulrike Weiß dazu: „Das Angebot übt Druck aus, aber bietet einen Ausweg. Jeder muss für sich entscheiden.“

Lisa Stockhammer
Lisa Stockhammer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 13. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.