27.04.2020 12:13 |

Corona-Krise:

„Wir freuen uns schon auf Gäste“

Nicht alle haben die härteste Phase der Krise überstanden, die meisten Wirte konnten sich aber durchkämpfen und sehen hoffnungsvoll der Wiedereröffnung ihrer Lokale entgegen.

Hart traf die Wirte die Corona-Krise. Keine Geselligkeit, kein Umsatz. „Viele freudige Ereignisse wie Hochzeitsfeste und Feiern zur Firmung konnten gar nicht stattfinden, sie mussten verschoben werden“, bedauert Josef Stumpfel vom Landwirtshaus in Markt Allhau: „Aber jammern hilft nichts. Bald können wir für unsere Gäste wenigstens wieder voll da sein. Das Geschäft wird jedoch langsam anlaufen.“ Grundsätzlich freuen sich die Wirte auf ihre Lokaleröffnungen. „Natürlich muss man sich ganz genau anschauen, wie die Vorschriften im Detail aussehen und die Kunden darauf reagieren“, erklärt Kirchenwirt Matthias Mirth aus Eltendorf, Sprecher der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft in der Wirtschaftskammer. Die Frage sei, wollen die Gäste beim derzeit erfolgreichen Abholservice bleiben und die Speisen zu Hause genießen oder kommen sie wieder lieber ins Wirtshaus.

„Ich schaue positiv in die Zukunft, obwohl wir große Umsatzverluste haben, weil wir üblicherweise bei Großevents tätig sind. Als ersten Schritt habe ich eine mobile Gastronomie gestartet“, sagt Christian Gartner. Mitte Mai öffnen er und sein Team auch das Gartenlokal in Illmitz wieder: „Wir hoffen auf großen Andrang auch von den Wienern, die es nun aufs Land zieht.“ Andere Wirte wie Thomas Roznyak aus Lackendorf sehen die Sachlage noch äußerst kritisch. Bis zum ersten Prost warten sie gespannt auf die nächsten Vorgaben der Bundesregierung.

Kronen Zeitung

Von
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-3° / 3°
Schneeregen
-3° / 3°
stark bewölkt
-4° / 3°
bedeckt
-4° / 3°
Schneeregen
-4° / 2°
bedeckt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)