In Engerwitzdorf:

200 Liter Bitumen gelangten in Reinwasserkanal

Oberösterreich
21.04.2020 12:30

Bei Bauarbeiten bei einem Industriebetrieb in Engerwitzdorf waren Montag früh aus unbekannter Ursache etwa 200 Liter Bitumen ausgelaufen und über einen Abfluss in den Reinwasserkanal gelangt. Die Gefahr der Ausbreitung konnte gestoppt werden.

Zu dem Umwelteinsatz wurde Montagmorgen, 20. April 2020, die Alarmgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Schweinbach unter der Leitung von Brandinspektor Ricardo Koller nach Langwiesen (Gemeinde Engerwitzdorf) alarmiert.

(Bild: FF Schweinbach)

Behörde verständigt
Bei Bauarbeiten bei einem Industriebetrieb waren. 200 Liter Bitumen ausgelaufen und über einen Abfluss in den Reinwasserkanal gelangt. Die Gefahr der Ausbreitung konnte gestoppt werden. Zum Abklären weiterer Maßnahmen wurde die Behörde verständigt.

(Bild: FF Schweinbach)

Reinigung angeordnet
Ein Experte vom Land OÖ ordnete eine Reinigung des Kanals durch eine Fachfirma an, so die FF Schweinbach.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele