20.04.2020 12:33 |

Saison ab Juni geplant

Riccione will Strände mit weniger Urlaubern öffnen

Viele Tourismusorte in Italien sorgen sich um die anstehende Sommersaison - ein beliebter Badeort an der Adria will nun auf Zugangsbeschränkungen auf Stränden setzen, um trotz der Coronavirus-Pandemie Urlauber empfangen zu können. Die Badesaison soll laut der Bürgermeisterin von Riccione bereits Anfang Juni geöffnet werden.

Es gab schon reichlich skurrile Vorschläge, wie man die Urlaubssaison an der italienischen Adria retten könnte. Plexiglas-Boxen, Tunnel oder „Desinfektionsduschen“ sind allerdings wohl weniger geeignet, um einen unbeschwerten Strandaufenthalt genießen zu können.

Die Pläne der Bürgermeisterin von Riccione, Renata Tosi, scheinen da schon realistischer: Sie plant, nur eine beschränkte Zahl von Sonnenhungrigen ans Meer zu lassen, um das Risiko einer Ansteckung mit dem neuartigen Virus zu vermeiden. Nur wer einen Strandbesuch gebucht hat, soll Zutritt bekommen, erklärte sie der Tageszeitung „QN“. Ähnliche Pläne gibt es auch in Portugal.

Bürgermeisterin verspricht: „Es wird trotzdem ein Urlaub sein“
„Es ist, als würden wir von Null starten. Der Strand wird weniger Sonnenschirme haben. Es wird ein anderer Urlaub sein als sonst. Wir müssen Verantwortungsbewusstsein beweisen, doch es wird trotzdem ein Urlaub sein“, versprach Tosi. Angesichts der Tatsache, dass die Strandliegen normalerweise sehr nah aneinander aufgestellt sind, sind das sogar positive Aussichten für Touristen.

Tourismus und Gastronomie vermelden 30 Milliarden Euro Verlust
Sowohl Tourismus- als auch Gastronomiebranche in Italien leiden sehr unter dem Lockdown: Es ist von Verlusten in der Höhe von 30 Milliarden Euro die Rede, 50.000 Bars, Restaurants, Pizzerien, Diskotheken und Strandanlagen stehen derzeit still. Zwei milliardenschwere Hilfspakete zur Stützung der Wirtschaft wurden von der Regierung bereits verabschiedet, weitere Maßnahmen wurden bis Ende der Woche angekündigt.

Miriam Krammer
Miriam Krammer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.