Messerattacke in Graz

Streit zwischen Mutter und Sohn eskalierte

Steiermark
18.04.2020 06:17

Im Grazer Bezirk Lend wurde am Freitagabend die Polizei zu einem heftigen Familienstreit gerufen. Ein 21-Jähriger steht im Verdacht, seine Mutter (45) bedroht und verletzt zu haben, die Frau wiederum soll den Mann mit einem Messer verletzt haben.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte der Mann seine Mutter im Verlauf eines Streites bedroht, gewürgt und dadurch am Hals verletzt haben. Die 45-Jährige habe daraufhin zu einem Küchenmesser gegriffen und ihren Sohn damit leicht am Rücken verletzt.

Seit zwei Jahren heftige Streitigkeiten
Die 19-jährige Tochter bestätigte diese Angaben und sagte zudem, dass es bereits seit zwei Jahren immer wieder derartige Auseinandersetzungen innerhalb der Familie gegeben habe.

Symbolbild (Bild: P. Huber)
Symbolbild

Gegenüber dem 21-Jährigen wurden ein Betretungs- und Annäherungsverbot sowie die Wegweisung aus der Wohnung ausgesprochen. Die 45-Jährige begab sich aufgrund von Schmerzen ins LKH Graz. Mutter und Sohn werden angezeigt.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Steiermark



Kostenlose Spiele