17.04.2020 10:29 |

Unterstützung:

100 neue Pfleger hoch motiviert

Helferin Marina Namjesnik freut sich schon auf die Aufgabe. Die „Krone“ sprach mit ihr.

Auf dem Flughafen Wien-Schwechat gelandet sind - wie berichtet - 100 kroatische Pflegekräfte für das Burgenland. Eine von ihnen ist Marina Namjesnik, die die logistische Meisterleistung schildert: „Ich habe von meiner Agentur kurzfristig erfahren, dass es die Einsatzmöglichkeit in Österreich gibt. Das war schon sehr herausfordernd.“ Trotzdem habe sie sich dazu entschlossen, das Angebot anzunehmen - ebenso wie 99 weitere Kolleginnen und Kollegen.

„Ein paar wollten zwar, konnten aber aus familiären Gründen nicht von daheim weg“, so Namjesnik. Voll im Gang sind die Corona-Tests der Helfer. Sobald ein negatives Ergebnis vorliegt, können sie mit der Arbeit beginnen.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. Februar 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
5° / 10°
wolkig
4° / 13°
wolkig
5° / 10°
wolkig
5° / 10°
wolkig
5° / 11°
wolkig