10.04.2020 16:36 |

Weitere zwei Wochen

St. Anton und Paznaun: Quarantäne verlängert!

Die Quarantäne im Paznauntal sowie in St. Anton am Arlberg in Tirol dauert bis zum 26. April an. Landeshauptmann Günther Platter teilte diese zweiwöchige Verlängerung am Freitagnachmittag in einer Pressekonferenz mit. Der Grund: Flächendeckende Testungen ergaben, dass dort noch immer bis zu 19 Prozent der Bevölkerung infiziert sind. In Sölden steht die Auswertung der Tests, und somit auch eine Entscheidung über die Quarantäne, noch aus.

In den Tiroler Quarantänegebieten wurden in den letzten Tagen knapp 3000 Testungen durchgeführt. „Bei circa 19 Prozent in Ischgl und bei circa 13 Prozent in St. Anton konnte das Coronavirus nachgewiesen werden. Es ist daher unverantwortlich, eine Öffnung dieser Gebiete ab kommender Woche vorzunehmen“, erklärte Günter Weiss, Direktor der Universitätsklinik für Innere Medizin.

Platter bat die dortige Bevölkerung um Verständnis für die Entscheidung, die Quarantäne noch einmal um zwei Wochen zu verlängern. „Sie schützen Tirol und leisten damit einen riesigen Beitrag“, so Platter. Denn in Gesamttirol befinde man sich nach wie vor auf einem „guten Weg“.

Eine Entscheidung über die ebenfalls noch bis zum 13. April geltende Quarantäne über Sölden werde in den kommenden Tagen fallen. „Für Sölden liegen erst circa 60 Prozent der Testergebnisse vor. Hier bedarf es noch einer weiteren Abklärung am Osterwochenende“, gab Platter bekannt.

Erneute Bewertung in zwei Wochen
In Rücksprache mit den Experten wurde auch die weitere Vorgehensweise für die Quarantänegebiete festgelegt. „In etwa zehn Tagen starten wir dort eine zweite, umfassende Testreihe. Auf Basis dieser Untersuchung werden wir dann eine neuerliche Bewertung vornehmen“, informiert Günter Weiss.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 31. Mai 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
7° / 18°
stark bewölkt
5° / 18°
stark bewölkt
5° / 13°
bedeckt
7° / 19°
stark bewölkt
6° / 20°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.