11.04.2020 14:58 |

Geräte gespendet

Unterstützung für die Familien

Schwer ist die derzeitige Situation für alle Menschen im gesamten Land. Besonders dramatisch ist jedoch die Lage jener, die aufgrund der Krise mit weniger Einkommen das Auslangen finden müssen oder vielleicht sogar ihre Arbeitsstelle verloren haben. Ihnen soll nun der Alltag ein wenig leichter gemacht werden.

Schwer getroffen von dem Ausnahmezustand ist der Bezirk Güssing. 1628 Menschen waren zuletzt beim Arbeitsmarktservice als arbeitslos vorgemerkt - Tendenz steigend. 190 Betriebe hatten um Kurzarbeit für ihre Mitarbeiter angesucht. Vor allem Klein- und Kleinstunternehmer spüren die Folgen der Maßnahmen massiv. Viele stehen vor dem Aus, den Mitarbeitern droht der Jobverlust. Hinzu kommt die Sorge, wie es weitergeht. Denn die Hoffnung auf einen Neustart oder eine neue Arbeitsstelle gibt es derzeit kaum. Mit dem Projekt „Familien in Not“ will die Bezirkshauptmannschaft nun Menschen mit geringem Einkommen unter die Arme greifen. Damit soll Haushalten geholfen werden, die kein Geld für eine neue Waschmaschine oder einen Geschirrspüler haben.

Die Firma Haustechnik Güssing unterstützt das Projekt jetzt und spendete 175 Elektroartikel. „Ich verspreche, dass die Gerätschaften genau dort ankommen, wo sie dringend gebraucht werden - nämlich bei den vielen vom Schicksal gebeutelten Familien im Bezirk Güssing“, so Landtagspräsidentin Verena Dunst. Die Geräte werden von der Bezirkshauptmannschaft sowie von der Volkshilfe an die Betroffenen verteilt. Weiters ist angedacht, das Angebot auch auf den Bezirk Jennersdorf auszudehnen.

Christoph Miehl, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 04. Juni 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
11° / 26°
bedeckt
13° / 25°
bedeckt
10° / 26°
leichter Regen
11° / 26°
bedeckt
12° / 26°
bedeckt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.