Abschied steht bevor

Berater-Wechsel! Götze forciert Dortmund-Abgang

Wie sieht die Zukunft von Mario Götze aus? Eine Frage, mit der sich vor allem die deutsche Medien-Landschaft in den letzten Wochen sehr viel beschäftigte. Nun stellt der 27-jährige Deutsche selbst die Weichen und wechselt seinen Berater. Folgt ein Klub-Wechsel in Richtung Süden?

Berater-Wechsel beim deutschen WM-Helden von 2014: Götze, dessen Vertrag bei Borussia Dortmund im Sommer ausläuft, arbeitet künftig mit Reza Fazeli zusammen. Fazeli ist bereits Berater von Götzes Teamkollegen Emre Can, Mahmoud Dahoud und Marwin Hitz. Auch Trainer Lucien Favre gehört zu den Schützlingen des Star-Agenten.

„Ich habe mich nach intensiven Überlegungen dazu entschieden, mich in der sportlichen Planung meiner Karriere neu aufzustellen“, sagte Götze, der vor Kurzem verkündete, dass er erstmals Papa wird, gegenüber der „Bild“. Zuletzt war sein Vater für die Karriereplanung des Sohnemannes verantwortlich. Der BVB-Kicker begründet den Wechsel wie folgt: „Bewusst habe ich mir für diesen Schritt die nötige Zeit gelassen, weil es eine wichtige Weichenstellung der Zukunft von mir ist, da ich Berufliches vom Privaten trennen möchte.“

Interesse aus Spanien und Italien
Im Sommer darf Götze die Schwarz-Gelben ablösefrei verlassen. Großes Interesse gibt es aus Spanien und Italien. Laut der italienischen „Corriere dello Sport“ soll der AS Rom ein Auge auf den Offensivmann geworfen haben.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten