08.04.2020 05:50 |

„Zuvor nie passiert“

Jennifer Aniston: Sex-Verbot für Brad Pitt

Bis zu ihrer Scheidung im Jahr 2005 haben Brad Pitt und Jennifer Aniston als absolutes Traumpaar in Hollywood gegolten. Doch jetzt kam heraus: Zu Beginn ihrer Liebe hat die Schauspielerin ihrem Kollegen ein Sex-Verbot auferlegt!

Wie ein Insider dem „Mirror“ nun über das einstige Traumpaar, das sich zuletzt wieder angenähert hatte, verriet, habe Jennifer Aniston zu Beginn ihrer Beziehung mit Brad Pitt lange Zeit auf Sex verzichtet, weil sie Angst hatte, vorschnell zu sein könnte ihre Liebe gefährden.

„Es war das Klügste, was Jennifer tun konnte“, ist sich dieser sicher - und lieferte auch gleich die Begründung dafür: „Stellt euch vor, Brad Pitt zu sagen, dass er auf Sex warten soll. Das ist ihm noch nie passiert. Zumindest nicht in den letzten Jahren.“

Ihr erstes gemeinsames Mal sollen sie dann angeblich am Valentinstag 1999 im Urlaub in Mexiko gehabt haben, wird weiter gemunkelt.

Als die Kuschel-Bilder von Jennifer Aniston und Brad Pitt bei den SAG-Awards Anfang des Jahres um die Welt gingen, hofften die Fans schnell auf ein Liebes-Comeback des Ex-Traumpaares. Ob es das jemals geben wird? Der Oscarpreisträger stellte sich nach dem öffentlichen Medienrummel jedenfalls ahnungslos. „Ich weiß nichts. Ich bin wunderbar naiv und das wird auch so bleiben“, erklärte er „Entertainment Tonight“. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.