In der Corona-Krise

Luxus-Anwesen! Hier schützt sich Neymar vor Virus

Dieses Luxus-Anwesen hat einiges zu bieten: PSG-Superstar Neymar verbringt die fußballfreie Zeit während der Corona-Krise in einer wahren Luxus-Villa. Krone.at hat einen genaueren Blick auf das Traumhaus in Brasilien geworfen.

Fußballstar Neymar wehrte sich zuletzt gegen die Vorwürfe, er halte sich nicht an die Regeln zur Selbstisolation in der Corona-Krise. Der Verdacht, Neymar könnte die Quarantäne-Regeln missachtet haben, war durch von ihm selbst im Internet veröffentlichte Fotos ausgelöst worden. Sie zeigten ihn mit Begleitern auf einem Volleyball-Feld.

Neymar lebe in seinem Anwesen in Brasilien jedoch „völlig isoliert“ und lediglich in Begleitung jener Menschen, die mit ihm aus Frankreich zurückgereist seien.

Und dieses Anwesen hat es in sich: Auf der Mega-Fläche in Mangaratiba knapp hundert Kilometer von Rio de Janeiro entfernt befindet sich ein Hubschrauberlandeplatz sowie ein Bootssteg. Neben dem Volleyball- gibt es auch einen Tennisplatz, auf dem sich der 28-Jährige fit halten kann.

Das Grundstück verfügt über einen Pool sowie ein Heimkino. Spa-Bereich mit Whirlpool und Sauna zum Entspannen dürfen natürlich auch nicht fehlen. Schlafplätze gibt es genug, auch einen Weinkeller für 3000 Flaschen hat das Luxus-Anwesen zu bieten.

Acht Millionen Euro
Rund acht Millionen Euro soll Neymar dafür hingeblättert haben. Dennoch: Der größte Wunsch des Paris-Ausnahmekönners ist die baldige Rückkehr auf den Fußballplatz!

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 31. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.