26.03.2020 17:17 |

Von 15. bis 25. März

Corona: 163.200 mehr Arbeitslose in Österreich

Die Corona-Krise lässt die heimischen Arbeitslosenzahlen auf ein Rekordhoch steigen. Seit Beginn der Ausgangsbeschränkungen ist die Arbeitslosigkeit in Österreich um rund 163.200 Personen angestiegen. Die Wirtschaftsforscher des IHS und Wifo erwarten für heuer einen Anstieg der Arbeitslosenrate um 1 einen Prozentpunkt auf 8,4 Prozent.

Den größten Arbeitslosenanstieg gab es laut AMS im Bereich Beherbergung und Gastronomie (plus 54.000 Personen), gefolgt von der Baubranche mit rund 20.300 Personen und den sonstigen Dienstleistungen mit rund 16.000 Personen, wobei hier vor allem Zeitarbeit betroffen sei.

Jobsuchende haben keine Arbeit gefunden
„Ein Teil des Anstiegs kommt auch dadurch zustande, dass ein großer Teil der Jobsuchenden, die seit Mitte März unter normalen Rahmenbedingungen wieder eine Arbeit aufgenommen hätte, weiterhin arbeitslos ist, da viele Unternehmen geschlossen sind“, hieß es vom AMS.

Erste Zahlen zur Kurzarbeit nächste Woche
Zahlen zu den Kurzarbeitsanträgen und zur März-Gesamtarbeitslosigkeit wird das AMS nächste Woche veröffentlichen. Ende Februar waren in Österreich rund 400.000 Personen arbeitslos gemeldet oder in AMS-Schulungen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.