Mysteriöser Fall

Bewaffnete gesehen? Tiroler sprang aus Fenster

Tirol
26.03.2020 11:34

Ein mysteriöser Fall beschäftigt derzeit die Polizei im Tiroler Oberland! Ein Mann soll am Dienstagabend in Imst aus dem zweiten Stock einer Wohnanlage gesprungen sein, weil er offenbar mehrere bewaffnete Männer durch seinen Türspion gesehen hat.

Laut Angaben des Mannes habe es gegen 17 Uhr an seiner Wohnung in der Meraner Straße geläutet. Als er durch den Türspion blickte, habe er schließlich mehrere Männer gesehen, von denen mindestens zwei mit einem Messer bewaffnet gewesen seien. Anschließend sei er dermaßen in Panik verfallen, dass er zum Fenster flüchtete und aus dem zweiten Stock der Wohnanlage sprang.

(Bild: Christof Birbaumer)

Durch den Sprung habe sich der Mann leichte Verletzungen zugezogen. Er wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Zams eingeliefert. Er konnte sich selbst „nicht schlüssig“ erklären, warum Bewaffnete vor der Tür standen, heißt es vonseiten der Polizei. Auf „Krone“-Anfrage hieß es, dass man den Fall natürlich sehr ernst nehme. Ob es sich aber tatsächlich so abgespielt hat, sei völlig unklar.

Die Ermittler hoffen daher auf mögliche Zeugenhinweise unter: 059/133-7100.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Tirol



Kostenlose Spiele