25.03.2020 19:00 |

Zahlen korrigiert

11% der Corona-Infizierten in Österreich im Spital

Rund elf Prozent der Covid-19-Erkrankten in Österreich sind am Mittwoch in Spitälern betreut worden. Von den um 15 Uhr 5560 bestätigten Fällen mussten 1,6 Prozent (rund 90 Personen) auf Intensivstationen behandelt werden. Weitere 9,75 Prozent (rund 540 Patienten) befanden sich auf einer Normalstation. Insgesamt wären das etwa 630 Menschen, die sich derzeit mit eine Coronavirus-Infektion in Spitalsbehandlung befinden.

„Knapp 89 Prozent aller Infizierten waren mit mildem Erkrankungsverlauf in häuslicher Pflege“, erläuterte Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne). Am Vormittag war das Ministerium noch in 96 Prozent der Krankheitsfälle von einem milden Verlauf ausgegangen. Aber die dem Ressort übermittelten Zahlen aus den Krankenhäusern waren teilweise nicht aktuell, teilte das Gesundheitsministerium am späten Nachmittag mit.

Behörden-Website vorerst offline
Das System der Meldung jener Patienten, die eine stationäre Behandlung benötigen, wurde nun „auf direkte Einmeldung durch die Bundesländer umgestellt, da dies ein aktuelleres Bestandsbild ermöglicht“, hieß es. Bis das System vollständig umgestellt ist, werde die detaillierte Infoseite zur Entwicklung der Corona-Situation in Österreich vom Netz genommen.

Die wichtigsten Fallzahlen zum Coronavirus werden weiterhin zweimal täglich auf der Website des Sozialministeriums veröffentlicht.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.