Linzer Kunstuni:

Textilien aus Nährlösung und nähende Roboter

Die Studienrichtung Fashion & Technology an der Linzer Kunstuniversität hat neue Visionen gefunden. „Wir erforschen derzeit, wie man Textilgewebe züchten kann“, sagt Leiterin Christiane Luible-Bär. Und : „Wir wollen das Schneiderhandwerk durch Robotik beleben.“

Das Studium „Fashion & Technology“ an der Linzer Kunstuniversität hat Visionen gefunden. „Wir erforschen derzeit, wie man neue Stoffe züchten kann“, sagt Leiterin Christiane Luible-Bär. Stoffgewebe soll in Nährlösungen heranwachsen. Der Vorteil dieser Bio-Stoffe: „Wir wollen Eigenschaften natürlich züchten, die sonst nur mit einer Chemiekeule in der Textilverarbeitung erreicht werden.“

Roboter endelt und näht
Zweites Ziel: „Wir werden das Schneiderhandwerk durch Robotik beleben.“ Eine Schneiderei kann mit der Massenproduktion aus Asien längst nicht mehr mithalten. Wenn aber Roboter heften, endeln, nähen, wird der Schneider zum Designer, legt nur dort Hand an, wo es notwendig ist.
Um die Ziele zu erreichen, erhalten „Fashion & Technology“ sowie „Creative robotics“, beide Linzer Kunstuni, Forschungsgelder aus dem Wissenschaftsfonds.

Elisabeth Rathenböck, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Oktober 2020
Wetter Symbol