13.03.2020 23:17 |

Mit einem Messer

Zwölfjähriger bedrohte Jugendliche mit Umbringen

Ein erst zwölfjähriger, aber schon polizeibekannter Bub hat seit Jänner mit Tabletten in einem Einkaufszentrum im obersteirischen Bezirk Liezen gedealt und mehrere gleich ältere Schüler mit dem Umbringen bedroht. Seinen Drohungen verlieh er teils mit einem Messer Nachdruck. Zwei weiteren Buben raubte er einen geringen Euro-Betrag. Er wurde angezeigt.

Der junge Afghane hatte offenbar schon seit einiger Zeit in Liezen sein Unwesen getrieben. Am Samstag, dem 7. März, war bei der Polizeiinspektion gemeldet worden, dass der Zwölfjährige gegen 13 Uhr an Unmündige Tabletten verkaufe. Die Polizei schnappte ihn im Einkaufszentrum und befragte ihn. Dann ließ sie ihn wieder gehen.

Gegen 17 Uhr langte eine weitere Anzeige über eine gefährliche Drohung im Nahbereich des Einkaufszentrums ein. Derselbe Zwölfjährige soll fünf Jugendliche aus dem Bezirk Liezen im Alter zwischen 12 und 14 Jahren mit einem Messer mit dem Umbringen bedroht haben. Die Schüler blieben unverletzt.

Vier Euro geraubt
Zwei Tage später erstatteten die Eltern von zwei Schülern (12 und 13 Jahre alt) bei der Polizeiinspektion Liezen Anzeige: Der junge Afghane hatte ihre Kinder am Samstag gegen 14 Uhr im Einkaufszentrum mit dem Umbringen bedroht, einen der beiden im Halsbereich am Pullover gepackt und zur Herausgabe von Bargeld gezwungen. Die Schüler gaben dem Täter vier Euro. Verletzt wurde dabei niemand.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
6° / 14°
einzelne Regenschauer
4° / 13°
leichter Regen
5° / 13°
stark bewölkt
6° / 12°
Regen
6° / 9°
Regen