Barmherzige Schwestern

Linzer Krankenhausmitarbeiter mit Corona infiziert

Ein Mitarbeiter des Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern wurde positiv auf COVID-19 getestet. Sofort wurden anhand eines Maßnahmenplans alle notwendigen Schritte zum Schutz von Patientinnen und Patienten sowie Mitarbeitenden eingeleitet. Dies erfolgte in enger Abstimmung mit den zuständigen Behörden.

Das betroffene Institut wird bis auf weiteres geschlossen, die notwendigen Desinfektionsmaßnahmen wurden durchgeführt und Patientinnen und Patienten, mit denen der Mitarbeiter Kontakt hatte, wurden der Behörde gemeldet und informiert. Jene Mitarbeitenden, die mit dem betroffenen Kollegen persönlichen Kontakt hatten, zeigen bisher keine Symptome einer Erkrankung, sie wurden in häusliche Quarantäne gestellt, um eine mögliche weitere Ausbreitung zu verhindern.

Sicherheit gewährleistet
Die medizinische (Notfall-) Versorgung und Sicherheit für die Patientinnen und Patienten des Ordensklinikum Linz sind gewährleistet. Sämtliche Maßnahmen und nächsten Schritte erfolgen in enger Abstimmung mit den zuständigen Gesundheitsbehörden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 27. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.