05.03.2020 09:24 |

Das gab‘s noch nie!

Der „Bachelor“ hat im Finale keine Rose vergeben

Das gab's noch nie! In der beliebtesten aller Kuppelshows im TV verteilte der diesjährige „Bachelor“ Sebastian Preuss im Finale einfach gar keine Rose. Die Begründung: „Ich habe mich nicht verliebt.“ Zum erstem Mal in zehn Staffeln gab es also kein Happy End - nicht nur für die Kandidatinnen, sondern auch für die Zuschauer daheim.

Zwischen zwei wunderschönen Frauen, Wioleta und Diana, durfte sich Sebastian Preuss am Mittwochabend im großen Finale des „Bachelor“ entscheiden. Wem wird der Rosenkavalier sein Herz schenken, fieberten die Fans und die Kandidatinnen dem Höhepunkt der zehnten Staffel der Kuppelshow entgegen. Doch am Ende kam alles anders als gedacht ...

Denn der „Bachelor“ vergab zum allerersten Mal gar keine Rose. „Ich habe die Auswahl von 22 getroffen und jetzt stehen zwei Mädchen da. Die besten von 22. Ich mag beide Mädchen sehr ... aber irgendwas fehlt mir“, gestand Preuss in der Show.

Als Erste musste sich Wioleta vom Rosenkavalier einen Korb abholen. „Du bist ein bezauberndes, liebes Mädchen. Du bist wirklich wunderschön. Ich glaube, ich kann dir nicht aus tiefstem Herzen diese Rose geben.“ Doch während alle noch dachten, „Bachelor“ Sebastian hätte sich für Diana entschieden, folgte schon der TV-Knaller. 

Denn auch Diana sollte keine Rose vom „Bachelor“ bekommen. „Ich muss mir überlegen, was ich dir sage, das ist mir auch sehr unangenehm“, erklärte er der allerletzten Kandidatin. „Du bist mega gut und ich finde dich bezaubernd. Du hast es nicht verdient, dass ich dich anlüge. Deswegen weiß ich nicht, ob ich dir die letzte Rose geben kann.“ Auf Dianas forsche Antwort: „Aber das musst du doch jetzt wissen. Also gibst du sie mir nicht?“, druckste Sebastian herum, erklärte: „Ich hab dich richtig gern, Diana. Aber ich weiß nicht, wo ich stehe, und deswegen würde ich dir keine Rose geben.“

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.