04.03.2020 15:40 |

Sorge vor Coronavirus

Kronprinzessin Mary sagte Paris-Reise ab

Die dänische Kronprinzessin Mary (48) reist wegen der Coronavirus-Auswirkungen nicht wie geplant nach Paris. Sie sollte dort am Globalen Umweltforum der Industriestaaten-Organisation OECD teilnehmen.

Aufgrund der Situation um das Virus soll die Konferenz in begrenzterem Umfang als ursprünglich angedacht stattfinden. Deshalb werde die Prinzessin nicht in die französische Hauptstadt reisen, teilte das dänische Königshaus mit.

Das Treffen ist für Donnerstag und Freitag angesetzt. Dänemark ist neben 35 anderen Ländern Mitglied der OECD.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.