20.07.2010 11:19 |

Mann (20) verurteilt

Amoklauf in Schule angekündigt: Haft und Einweisung

Ein 20-jähriger Vorarlberger, der Anfang Februar 2010 im Internet eine Bluttat an einer Feldkircher Schule angekündigt hatte, ist am Montag wegen gefährlicher Drohung und versuchter schwerer Nötigung verurteilt worden. Der junge Mann erhielt eine Haftstrafe von zwei Jahren und wurde in die Psychiatrie eingewiesen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Der 20-Jährige hatte anonym in mehreren Medien angekündigt, dass er am Rosenmontag zwölf Personen an seiner ehemaligen Schule töten werde. Für jedes Tierkreiszeichen wollte der junge Mann einen Menschen umbringen. Als Motiv für sein Vorhaben nannte er Rache - er habe sich von seinen ehemaligen Mitschülern gemobbt gefühlt. Die Polizei konnte den 20-Jährigen rasch ausforschen.

Der Angeklagte befand sich bereits vor dem Vorfall im Februar in psychiatrischer Behandlung. Der Einschätzung von Gerichtspsychiater Reinhard Haller zufolge war der 20-Jährige zum Tatzeitpunkt aber zurechnungs- und damit schuldfähig. Untergebracht wird der psychisch kranke Mann zunächst allerdings in einer Anstalt für geistige abnorme Rechtsbrecher, wo er sich einer Therapie unterzieht. Dies war von der Staatsanwaltschaft beantragt worden.

Der 20-Jährige zeigte sich von allem Anfang an geständig. Ihm sei klar, was er getan habe. Für das Urteil erbat er sich Bedenkzeit.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 19. Jänner 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
-4° / 2°
stark bewölkt
-5° / 3°
stark bewölkt
-6° / 3°
stark bewölkt
-6° / 3°
stark bewölkt