28.02.2020 12:08 |

Waffennarr gefasst

Schüsse auf Frau, weil Schäferstündchen platzte

Sex zu dritt wollte ein drogensüchtiger Waffennarr in Wien-Leopoldstadt von seiner Lebensgefährtin. Als diese keine Freundin „organisieren“ konnte, soll der 30-jährige Verdächtige ausgerastet sein. Er schoss mit einer Softair-Pistole mehrmals auf die Frau. Das verletzte Opfer flüchtete ins Stiegenhaus - Anzeige!

Kurz vor neun Uhr in der Früh wurde eine geschockte 32-Jährige von der durch Anrainer alarmierten Polizei in einem Mehrparteienhaus in der Wohlmutstraße angetroffen. Die Frau hatte offenbar durch mehrere Schüsse aus einer Softair-Pistole blaue Flecken erlitten. Als die Uniformierten an die Wohnungstüre hämmerten, öffnete der Lebensgefährte freiwillig die Türe.

Waffen und Drogen sichergestellt
In der Wohnung wurden von den Beamten unter anderem insgesamt acht Messer, ein Schlagring, zwei Dolche sowie geringe Mengen Suchtgift – Ecstasy und Heroin – sichergestellt. In der Einvernahme offenbarte der Verdächtige (30) dann den pikanten Hintergrund für seinen Ausraster. Seine Freundin hatte keine weitere Frau für Sex zu dritt „organisieren“ können.

Gegen den Mann wurde ein vorläufiges Waffen- und Betretungsverbot ausgesprochen. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft blieb es aber bei einer Anzeige auf freiem Fuß.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.